Die endokrinologische Ambulanz der Universitätsfrauenklinik Heidelberg bietet eine Sprechstunde zur Kinderwunschberatung auf Basis der „Natürlichen Familienplanung“ (NFP) an. Ziel dabei ist, durch „fertility awareness“ (Fruchtbarkeitsbewusstsein) die Zeit bis zum Eintreten einer Schwangerschaft zu verkürzen. Hier werden Frauen beraten, ihr fruchtbares Fenster im laufenden Zyklus durch Unterscheidung von fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen sicher zu erkennen. Dies ist möglich durch die Beobachtung der Körperzeichen: Zervixsekretion und Temperaturmessung. Studien haben den positiven Effekt der NFP-Anwendung auf die Schwangerschaftsrate bei Kinderwunsch gezeigt, selbst wenn gewisse Einschränkungen der Fruchtbarkeit bei dem Paar vorliegen. Auch für Diagnostik und Therapie kann die Aufzeichnung und Auswertung der Beobachtungen von Nutzen sein, z.B. bei der Frage ob die Voraussetzungen der Fruchtbarkeit vorhanden sind oder ob Zyklus- und Hormonstörungen vorliegen.

Autor: Frank-Herrmann, Petra
Erscheinungsjahr: 2017
Umfang: 10 Seiten
Medientyp: Broschüre/Prospekt
In: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Hg.): Woche für das Leben 2017. Kinderwunsch - Wunschkind - Designerbaby
Ort: Bonn, Hannover
Verlag: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz
Datenbank-ID: 2017-FRA-0135